Bündnis 90/Die Grünen — Ortsverband Eggenstein-Leopoldshafen


Einladung zur Naturerlebnistour

Bild Mit dem Fahrad unterwegs

Bild: Naturdenkmal Sanddüne von Pia Lipp

Wir laden alle Interesierten herzlich ein zu einer von Ralf Schreck geführten "Naturerlebnistour" durch unsere Gemeinde. Er wird mit uns kreuz und quer durch Eggenstein-Leopoldshafen und die nähere Umgebung radeln und an verschiedenen Stationen die Besonderheiten zeigen. Er kennt die kleinen, unscheinbaren, aber besonders wertvollen Flecken in unserer Gemeinde und weiß warum dort noch eine unglaubliche Artenvielfalt herrscht und wie sie erhalten werden kann. Kommen Sie mit, um diese Flecken zu entdecken.

Treffpunkt ist am Samstag, 13.04.2024 um 10.00 Uhr mit dem Rad am Marktplatz beim Blauen Haus. Die Tour dauert ca. 2-3 Stunden, wobei sich die Teilnehmer*innen an jeder Station auch verabschieden können.

Gerne können Sie sich für die Tour bei Pia Lipp anmelden: pia.lipp@gruene-egg-leo.de

Bauen in Eggenstein-Leopldshafen

Bild Baustelle

Bild: David Spelman

Die städtebauliche Planung des Neubaugebiets ‚N5‘ ist so gut wie abgeschlossen. Der Bebauungsplanwird demnächst rechtskräftig, nachdem die Bewohner*innen aus Eggenstein-Leopoldshafen und die zuständigen Behörden sich einbringen konnten. Viele unserer Vorstellungen wurden umgesetzt, sogar die verpflichtende Anbindung an das Nahwärmeverbundnetz für die gemeindeeigenen Flächen. Einiges war bereits von Bund und Land geregelt, zum Beispiel Photo-Voltaik-Anlagen auf den Dächern oder die Versickerung des Regenwassers auf dem Gelände selbst. Daraus folgt die Errichtung von Gründächern. ...

Diesen Artikel weiterlesen…

Dr. David Spelman, 2.April 2024

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten

Hier das Bild zu der Liste unten

Gruppenbild

Bild: Ralf Schreck

Diesen Artikel weiterlesen…

Dr. David Spelman, 2.April 2024

Unsere Liste für die Kommunalwahl steht

Es ist uns gelungen, mit den nominierten Kandidatinnen und Kandidaten eine ausgewogene Gruppe zusammengestellt zu haben. Die Altersstruktur der Bevölkerung wird gut abgebildet mit 13 Personen unter 60 Jahren und 9 über 60 Jahren (im Mittel 54 Jahre aus dem Altersbereich zwischen 19 und 77). Beide Ortsteile sind vertreten mit 10 aus Leopoldshafen und 12 aus Eggenstein. Außerdem kommen die Kandidatinnen und Kandidaten aus unterschiedlichen Berufsfeldern.

  1. Pia Lipp
  2. David Spelman
  3. Ute Wiegel
  4. Antoine Durand
  5. Kristina Schnell
  6. Adrian Treiber
  7. Mahsa Bagheri
  8. Frank Behrends
  9. Dagmar Dengler

...

Diesen Artikel weiterlesen…

Dr. Pia Lipp (pia.lipp [klammeraffe] gruene-egg-leo [punkt] de), 8. März 2024 , Amtsblatt

Demo gegen Rechts

Demo Bilder

Bild: Kristina Schnell

Am 24. Februar 2024, dem Tag, als sich der Angriff Russlands auf die Ukraine zum zweiten Mal jährte, wurde in Stutensee von vielen Gruppierungen (u.a. Bündnis 90/Die Grünen, CDU, SPD, FDP, Freie Wähler,...) zu einer gemeinsamen Veranstaltung „Demokratie verteidigen“ aufgerufen. Den 250 bis 300 Menschen, die für Demokratie und Vielfalt und gegen Diskriminierung, Hass und Hetze auf die Straße gingen, schlossen sich auch Eggenstein-LeopoldshafenerInnen an. Treffpunkt war 14 Uhr vor der Michaeliskirche in Stutensee-Blankenloch. Klare Worte fand Oberbürgermeisterin Petra Becker: “Wir überlassen nicht den Feinden der Demokratie das Feld!“ Über alle Parteien hinweg müsse man “gegen die am rechten Rand“ Position beziehen. Ein Sprecher der Flüchtlingshilfe erinnerte daran, dass uns die Migranten helfen, unsere Renten zu finanzieren und durch ihre Steuerzahlungen zum Wohlstand aller Mitbürger beitragen. Der Demonstrationszug wanderte nach der Kundgebung friedlich durch Blankenloch. Viele Plakate wurden getragen, die deutlich machten, dass hier kein Platz für rechte Gesinnung ist, dass die Demokratie wichtig ist und die Mehrheit sich dafür auch einsetzt.

Ihre GRÜNEN im Gemeinderat

Pia Lipp, Kristina Schnell, Ute Wiegel und David Spelman

Diesen Artikel weiterlesen…

Dr. Pia Lipp (pia.lipp [klammeraffe] gruene-egg-leo [punkt] de), 1. März 2024 , Amtsblatt

3 Monate vor der Kommunalwahl keine Berichte über die Arbeit der Fraktionen

In § 20 „Unterrichtung der Einwohner“ der Gemeindeordnung wird in Absatz 3 mitgeteilt, dass den Fraktionen des Gemeinderats Gelegenheit zu geben ist, ihre Auffassungen zu Angelegenheiten der Gemeinde im Amtsblatt darzulegen. Im selben Absatz wird festgelegt, dass der Gemeinderat die Veröffentlichung von Beiträgen der Fraktionen innerhalb eines bestimmten Zeitraums von höchstens sechs Monaten vor Wahlen auszuschließen ist. Unser Gemeinderat hat in diesem Zusammenhang eine Karenzzeit von 3 Monaten vor einer Wahl beschlossen. Grund dafür ist, dass das Amtsblatt das offizielle Mitteilungsorgan der Gemeinde ist. Sie darf sich nicht am Wahlkampf beteiligen. Für unsere Berichterstattung heißt das konkret, dass wir ab dem 8.3. bis zur Wahl am 09.06.24 zwar Veranstaltungen ankündigen, jedoch nicht im Nachhinein darüber berichten dürfen. Wir berichten natürlich dennoch, allerdings nur auf unserer GRÜNEN Webseite .

Diesen Artikel weiterlesen…

Dr. Pia Lipp (pia.lipp [klammeraffe] gruene-egg-leo [punkt] de), 12. Februar 2024 , Amtsblatt

Unsere Positionen

Wir wollen bis zur Kommunalwahl am 9. Juni an dieser Stelle unsere Positionen zu unterschiedlichen Themen in der Kommunalpolitik präsentieren.

Gedanken zum Verkehr

Fahrräder parken

Bild: Pia Lipp

Was ist seit dem letzten Wahlkampf in 2019 gelungen:

Das Ergebnis der Lärmkartierung in 2019 hat dazu geführt, dass in der Leopoldstraße und in der Hauptstraße im innerörtlichen Bereich eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h eingeführt wurde. Das ist sowohl für die Fußgänger, die die Straße überqueren wollen, als auch die Radfahrer, die entlang der Straße fahren, eine deutliche Verbesserung. Auch die Beschilderung der Radwege ist eindeutiger geworden, wodurch unsere Ziele aus dem vergangenen Wahlkampf erreicht wurden. Auch die Verschrankungen an den Unterführungen bzw. Überwegen wurden angepasst, sodass auch Radfahrer mit Anhänger oder breiten Packtaschen gut passieren können.

Diesen Artikel weiterlesen…

Dr. David Spelman, 12. Februar 2024

Wir waren unter den 20.000 bei der Demo in Karlsruhe

Demo in Karlsruhe

Bild: Antoine Durant

Bei der Demo am Samstag, den 20.1.2024 in Karlsruhe waren wir mittendrin. Die Anzahl der Demonstrant*innen war echt beeindruckend. So viele, die sich für die Demokratie und gegen den Rechtsruck auf die Straße begeben haben. Dies zeigt, dass wir uns einig und der gemeinsamen Verantwortung bewusst sind, mit der Zivilgesellschaft ein solidarisches Miteinander, unsere vielfältige Gesellschaft und unsere Demokratie zu verteidigen. Viele Organisationen haben Flagge gezeigt und Einzelpersonen haben selbst gestaltete Plakate hochgehalten.

Oh Tannenbaum, wie GRÜN sind deine Blätter!

Weihnachtsbild 2023

Wir Grünen im Gemeinderat wünschen Ihnen allen Frohe Weihnachten und besinnliche Stunden im Kreise der Familie und Freunde sowie einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2024, das große Herausforderungen für uns bringt. Das erste Halbjahr wird vom Kommunalwahlkampf beherrscht werden, denn am 9.6.2023 finden die Europawahlen und bei uns in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen statt. Es müssen die Weichen gestellt werden für mehr Klimaschutz. Wir setzen uns ein für die Förderung der Biodiversität und den Schutz der Artenvielfalt. Wir machen uns stark für eine klimaneutrale Bewirtschaftung in vielen Bereichen. Das ist nicht leicht, es ist kostenintensiv, jedoch für eine zukunftsfähige Wirtschaft unabdingbar. Wollen Sie uns unterstützen oder mit uns diskutieren? Wir treffen uns an jedem letzten Donnerstag im Monat im Sitzungsraum im alten ehemaligen Polizeigebäude hinter dem Rathaus Eggenstein. Der erste Termin ist der 25.01.2024. Gerne können Sie uns auch kontaktieren unter info@gruene-egg-leo.de